Menu

Feuerwehrmuseum


Herzlich Willkommen im Museum der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf!

So wie viele anderen Wehren, hat auch die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf eine ganz persönliche Geschichte. Eine ausführliche Zusammenfassung kann man in der eigenen Rubrik "Allgemeine Geschichte" nachlesen. Die letzte Festschrift aus dem Jahr 2012, anlässlich des 140jährigen Bestandsjubiläum, liegt im Downloadbereich auf.

Jede Menge alter Geräte, zahlreiche Schriftstücke aus der Vergangenheit, damalige Alarmierungssysteme sowie Erinnerungen und Andenken an die verschiedensten Ereignisse, haben wir liebevoll in unserem Museumsraum zusammengetragen und ausgestellt. Außerdem sehen Sie unser Gründungsprotokoll, alte Mannschaftsfotos, "kurioses" wie das Feuerwehrrad und unsere Schmuckstücke - den Dodge Canada Baujahr 1948 und den Opel Blitz aus dem Jahr 1967, um nur einige Kostbarkeiten zu nennen. Das Feuerwehrmuseum wurde am 12. September 1992, im Rahmen unseres 120-Jahr-Festes, vom Ehrenpräsident des ÖBFV Sepp Kast eröffnet und befindet sich direkt im Feuerwehrhaus in Maria Enzersdorf, Hauptstraße 92-96.

Auch das Museumsmanagement Niederösterreich hat das Feuerwehrmuseum Maria Enzersdorf, mit allen wichtigen Details, im Programm.

Wenn Sie das Feuerwehrmuseum in Maria Enzersdorf besuchen, erkunden und bestaunen wollen, bitten wir um eine Terminvereinbarung im Vorfeld. Entweder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +43223622801 (nicht ständig besetzt). Der Kommandant BR Wolfgang Deringer ist unter +4367688403431 erreichbar.

Wir freuen uns über Ihren werten Besuch im Feuerwehrmuseum in Maria Enzersdorf!