Menu

Öffentlichkeitsarbeit


Das Sachgebiet bzw. die Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation, bringen die täglichen Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr in die Bevölkerung. Dabei werden Printmedien, wie Tages-, Wochen- und Monatszeitungen, oder elektronische Medien, wie Internet zur Pressearbeit genutzt.

Weiters sind bei Einsätzen und Veranstaltungen die Abläufe zu dokumentieren. In unserer heutigen medien- und konsumorientierten Gesellschaft muß auch die Feuerwehr ihre Leistungen "verkaufen", das heißt ihre Aktivitäten wie Einsatzleistungen, Übungen und Veranstaltungen in den Vordergrund rücken.

Öffentlichkeitsarbeit beginnt bereits beim gemeinsamen Auftreten, sei es im Einsatz, bei Übungen und Veranstaltungen aber auch beim Verhalten des einzelnen Feuerwehrmitgliedes in Uniform oder Dienstbekleidung. Eine ständige Präsenz in der Öffentlichkeit führt zur Akzeptanz und Anerkennung unserer Leistungen. "Öffentlichkeitsarbeit ist daher genauso wichtig, wie der erste Löschangriff"!